Anlässlich seines Todes und der beeindruckenden Trauerfeierlichkeiten in Südafrika  gewinnt ein Zitat von NELSON MANDELA wieder zunehmend an Aktualität:

“ Eine Gesellschaft offenbart sich nirgendwo deutlicher als in der Art und Weise, wie sie mit ihren Kindern umgeht. Unser Erfolg muß am Glück und Wohlergehen unserer Kinder gemessen werden, die in einer jeden Gesellschaft zugleich die wunderbarsten Bürger und deren Reichtum sind.“

Nelson Rolihlahla Mandela, Jahrgang 1918, war der erste schwarze Präsident Südafrikas. Aufgrund seines Kampfes gegen das Apartheid-Regime musste er insgesamt 28 Jahre Freiheitsstrafe ableisten, hauptsächlich auf der Gefängnisinsel Robben Island, die im Atlantischen Ozean vor Kapstadt liegt.

Die korsische Gruppe l’ARCUSGI widmet dieser herausragenden Persönlichkeit, welche 1993 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde, ein wunderbares Lied: 

Culore di Vita


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.